Letztes Feedback

Meta





 

Der persönliche Blog eines gewöhnlichen jungen Mannes #1

In diesem Blog werden meine Gedanken, Gefühle und Taten niedergeschrieben. Meiner Erfahrung nach ist kaum ein Mensch mit sich selbst zufrieden, da einen das eigene Verhalten teilweise sogar schockieren kann. Ich für meinen Teil habe einen Weg gefunden zu erkennen warum ich so bin, wie ich bin, indem ich selbst nach Jahren noch über unwichtig erscheindene Augenblicke meines Lebens nachgrübele. Die Verbindung zwischen dem was war und dem was ist, ist in meinem Fall sozusagen mein Segen geworden. In diesem Blog werde ich darauf eingehen, wie sie mich bis heute beeinflusst haben und es stetig tun. 
 
 

10.9.16 12:52

Letzte Einträge: Weibesraub des Nachts, Schizophrenie

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen